Arztbesuch 2

Arztbesuch 2

So, heute war die kleine Kacke nochmal beim Arzt und bis wir etwas genaueres wissen, wird es wohl noch ein wenig dauern. Jetzt wird sie erstmal ausführlich auf Würmer untersucht, was zwar immer mal sein kann, ich aber auch nicht glaube, in 4 Wochen werden die Schilddrüsenwerte nochmal überprüft und die Bauchspeicheldrüse wird nochmal genauer unterr die Lupe genommen. Laut Arzt kann der geringe Schilddrüsenwert zumindest etwas mit der Kahlheit zu tun haben, aber so lange das nicht sicher ist, wird sie nicht medikamentös eingestellt. Mit ihrem Untergewicht kann das weniger zu tun haben, denn nach diesem Wert müsste sie relativ fett sein. Passt also nicht. Es kann aber auch sein, dass Lane „einfach so ist“. Bis dahin soll ich sie NOCH mehr füttern + weniger bewegen 😉 Das ist bestimmt absolut in ihrem Sinne, und kommt ihr sicherlich total entgegen, da sie extrem verfressen ist und Bewegung eher überbewertet findet… -.- Naja, beherzige ich das, so ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich wieder aufschlitzt, verletzt, einen Knochenbruch zuzieht oder gar umbringt, wenigstens geringer. Heute erst waren wir kurz auf dem Hundeplatz. Nachdem ich das große Tor aufgeschlossen habe und Lane unangeleint auf den Platz stürmte, war das kleine, direkte Tor zur Wiese aber zu. Dieses Tor besteht aus dicken Holzlatten und natürlich auch einem Metallrahmen mit einem Metallhaken, der das Tor schließt. Und wie sie so da losstürmte, dachte ich erst noch, nein, haha, das tut sie nicht. Lane. LAAAAAANE!!!!!! Vollgas in das Tor reingelaufen, ohne mit der Wimper zu zucken, das Tor sprang auf und Lane feierte sich mal wieder selbst in großen, schnellen Kreisen, die sie zog… Falls Lane krank ist, dann sicherlich nicht körperlich.

6 thoughts on “Arztbesuch 2

  1. *tststs* Hauptsache action!
    Mein Tipp: Rinderfettpulver und Butterschmalz!
    Ich drücke die Daumen, dass entweder
    1. der Hund so ist wie er ist
    2. es etwas Harmloses ist, was schnell gefunden wird!

    GLG,
    Ines

    1. Danke! Besorge ich gleich noch! Mal gucken wo ich das finde. Morgen gibts 2 weitere Ergebnisse… Pankreas – Ergebnisse gibts übermorgen…

  2. Oh man, was muß man da über Crazy-Lane lesen? Ich drück mal die Daumen, daß ihr das schnell in den Griff bekommt, auch wenn Lanes Verhalten zum Glück nicht darunter leidet. :o)
    Zufällig ging es bei Tiere suchen ein Zuhause auch um einen ähnlichen Fall, wo eine Hündin auch nicht zugenommen hat. Bei ihr wurden dann Probleme mit der Bauchspeicheldrüse festgestellt. Sollte das auch bei Lane der Fall sein, könnte man das ja wohl gut mit Beigabe von Enzynmen wegkriegen.

    LG Nina

  3. Ich nerve bestimmt voll, aber ein zu dünner Hund ist gerade bei einer subklinischen SDU (=Werte im unteren Referenzbereich) nicht untypisch! Passt also sehr wohl zusammen, SDU & Magerkeit & schütteres Fell. Das SDU Hunde immer zu dick und träge sind stimmt definitiv nicht. War bei Yuma ja auch nicht so und sie ist da absolut keine Ausnahme. Bei der nächsten Untersuchung würde ich die anderen Werte auf jeden Fall mit untersuchen lassen, dann ist es einfach aussagekräftiger.

    1. hey johanna,
      du nervst gar nicht! ich bin ja froh, dass sich leute hier beteiligen und mit einbinden! ich habe den arzt gestern nochmal DEFINITIV auf den zusammenhang zwischen dem wert + ihrer magerheit angesprochen. und er hat gesagt, dass das NICHT zusammenhängend ist. die schilddrüsenwerte werden eh nochmal kontrolliert, dann sage ich ihm auch, dass er alle nochmal nach schauen soll. morgen gibts erstmal ergebnisse bezüglich würmern und giardien, übermorgen genaue pankreas werte. ich denke, es wird eh darauf hinauslaufen, dass sie eingestellt wird, weil er schon meinte, dass das mit dem fell WAHRSCHEILICH daher kommt. ist vielleicht nicht sooo schlimm, wie ihr untergewicht, aber trotzdem scheiße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.