Stets auf der Suche

Stets auf der Suche

… nach neuen Hunden, die ich fotografieren kann, vergesse ich ganz oft, wie wunderwunderschön und einmalig meine eigenen sind. Aus diesem Grund mussten sie gestern morgen, bevor der Tag sehr stressig wurde, einfach mal wieder hinhalten. Joulean war ziemlich gestresst, als ich sie gebeten habe, so eng an Lane dran zu sitzen. Das hatten wir eigentlich schon länger abgelegt gehabt, was also ein eindeutiges Indiz dafür ist, dass ich meine eigenen Hunde unbedingt wieder MEHR fotografieren muss. Mit dem 20- Minuten- Ergebnis bin ich sehr zufrieden, stehe ich doch im Moment total auf Lichtspiele. Morgen früh wird das Auto gepackt (und gesäubert!), ein bisschen gearbeiten + am Wochenende gehts zur Deutschen Vereinsmeisterschaft nach Menden, wo Lane auch ihre A3- Premiere haben wird. Ich habe ein etwas ungutes Gefühl und Angst, dass sich einer von uns beiden etwas bricht oder anderweitig verletzt, obwohl Daniel diese Woche SEHR zufrieden mit ihr war („Jetzt musst du nur noch mehr Nuller laufen, dann…“) Jajajajajajajaaaaaaaaaaa.

7 thoughts on “Stets auf der Suche

  1. Richtig traumhafte Fotos!! 🙂

    Kira lacht immer so süß 😀

    Ich hätte auch mal wieder Lust auf Fotos, bin aber so im Moment so unkreativ 😀

    Daumen für die Vereinsmeisterschaft sind gedrückt! Ihr packt das!

    1. Ja, die kira Ist putzig ne? Alte Frau! An Ideen wirds mir nicht mangeln! Was hältst du davon wen wir warten, bis es richtig schön bunt draußen wird und dann viel mit Farben und Laub machen? Bin Grad nur mit dem smartphone online, schicke dir später einen link von 2 Shelties, die ich fotografiert habe. Oder du schaust mal selber. Wesley und bafana, Ende 2012 auf dogs in sight 😉

  2. Die Fotos sind wunderschön geworden. Mir gefallen besonders die Fotos von den Terriern. 😀

    Drücke die Daumen für die A3 Premiere mit Lane. Ihr werdet das schon ohne Schäden überstehen. 🙂

  3. ich konnte mich ganz lange an bildern von joulean nicht sattsehen. sie sind aber finde ich mittlerweile alle irgendwie… ähnlich. wohingegen die terrier so ausdrucksstark sind 😉 mag vielleicht auch einfach an meinen prioritäten liegen, aber hier gefallen mir die terrier bilder definitiv auch besser. am meisten von kira 🙂 <3 und weißte was? ich mags ja gar nicht, wenn leute sagen: wird schon schief gehen. ihr packt das. bla bla bla. ihr werdet das schon ohne schäden überstehen klingt noch am realistischsten. 😀 hahaha

  4. Wie gesagt mir gefallen die Terrierbilder ja auch besser. 😀
    Genau, ich bin auch lieber für die realistische Version. Und wie ist es eigentlich gelaufen? Habt ihr es unbeschadet überstanden? 🙂

    1. Der Bericht kommt. Es war sehr kreativ. Zu kreativ für meinen Geschmack, vviel zu kreativ! Sowas konnte sich aber auch nur lane einfallen lassen. Keine Ahnung ob ich darüber weinen oder lachen soll. Aber wie gesagt, der Bericht kommt…

Schreibe einen Kommentar zu Nina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.