Normalerweise

Normalerweise

Normalerweise würde jeder normale Mensch einen Horror kriegen, hätte er Ratten in der (neuen) Wohnung. Bei Souki und Abby handelt es sich aber um süße, knuddelige, handzahme Farbratten, deren Anwesenheit ich sehr genieße und auch irgendwie beruhigend finde. Sie merken sofort, wenn irgendwas nicht stimmt. Wenn sie ruhig in ihrer Ecke schlummern (und die Terrier gerade nicht nerven), hat man das Gefühl, die Welt sei in Ordnung. Da die Geschichte von Souki und nun auch Abby wie angekündigt fortgesetzt wird, fangen wir klassisch mit ein paar neuen Bildern an 🙂 Sie lernen gerade beide, dass es aus der Hand „besseres“ Futter gibt. Das täglich frische Trockenfutter steht ihnen natürlich immer zur Verfügung. Es gibt aber viele Dinge, die sie lieber mögen (frisches Obst + Gemüse zb). Beim Obst muss man ein wenig aufpassen, da Ratten dummerweise zu Diabetis neigen. Aber ab und zu ein Stückchen werde ich ihnen nicht verwehren. Beide folgen dem Futter mittlerweile, obwohl Souki die Nase definitiv vorn hat! Abby ist ein wenig schüchterner. Aber sie ist ja auch ein wenig kürzer bei uns, bzw hat ein paar Tage mit Brent verbracht. Davon muss man sich erstmal erholen :-p Ich finde übrigens, dass ein braunes Mädchen das Rudel gut vervollständigen würde… 😀 hahaha.

One thought on “Normalerweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.