Ein Hallo aus der Schweiz

Ein Hallo aus der Schweiz

10 Tage sind schon wieder rum, und der März steht vor der Tür. Keine Ahnung, ob das erfreulich ist, oder weniger erfreulich 🙂 Ich nehme es einfach so hin. Zurzeit sind wir in der Schweiz und haben die ehrenvolle Aufgabe, einen Wurf kleiner Cairn Terrier zu hüten, die vergangenen Samstag zur Welt gekommen sind. Die kleinen müssen regelmäßig gewogen werden, es muss alles sauber gehalten werden, man muss sie bestaunen und hin und wieder mal ein heimliches Foto machen! Es gibt also viel zu tun. Mit einer weiteren Person teilen wir uns die Aufgaben gut ein, schließlich gibt es noch andere Hunde zu versorgen, unter anderem Jou und Lane, die auch dabei sind. Die 2 fühlen sich hier sichtlich wohl und seitdem heute morgen noch Schnee liegt, fehlt zu unserem Glück eigentlich nichts. Ok, vielleicht ein paar Ratten 😉 Ich konnte nicht widerstehen, ein, zwei Agility- Sachen einzupacken und so steht oben im Garten noch ein kleiner Parcours, ganz zur Freude von Lane, die jeden Tag ausrasten könnte, wenn sie ein bisschen Sprung- Training machen darf, und deshalb erstmal weniger gut ist (es ist auch super schwer, sich zusammenzureißen mit 3,5 Jahren 😉 ). So, genug geplaudert, es gibt wie gesagt viel zu tun. Zum Anschauen mal wieder eine Galerie… In nächster Zeit wird es mehr Bilder geben. Wieso verraten wir auch bald :)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.