Das war sie auch schon

Das war sie auch schon

Die Deutsche Vereinsmeisterschaft. Was soll ich sagen? Mit Platz 15. von 45 Mannschaften waren wir leider bei Weitem nicht so gut wie letztes Jahr, aber immerhin war auf Lane Verlass. Konstant wie sie ja manchmal so ist, frei nach dem Motto: „the same procedure as every year“ souverän mit 3 Disqualifikationen nicht einen Punkt zu dieser Leistung beigetragen 🙂 Schön fand ich die Stimmung in der Gruppe. Das hat mir in der Tat besser gefallen als letztes Jahr. Dafür war das Wetter mehr als bescheiden, und zelten sollte man definitiv nicht mehr, sonst sitzt man ratzfatz mit einer fetten Grippe vorm PC, so wie ich. 3 Decken, 3 Hunde und ein Schlafsack haben einfach nicht gereicht. Der Regen war auch nervig und hätte echt nicht sein müssen, wobei ich nicht weiß, ob der Wind nicht noch schlimmer war 😀 Okay, damit hätte ich dann auch genug gejammert für heute. Ein schönes „Beiwerk“ an dem Ausflug nach Berlin war das Treffen mit den Manchester Terrier Züchtern „von der Spree“ und der Nina, ich glaube meiner fleißigsten Leserin dieses Blogs (zumindest der aktivsten). Ich habe mir wie immer meine Gedanken vor diesem Treffen gemacht. Es besteht doch in der Regel ein riesiger Unterschied zwischen der virtuellen und der realen Welt. Diese Erfahrung wird jeder von uns gemacht haben. Aber nein, dieses Mal gab es ihn nicht. Auf Anhieb auf einer Wellenlänge… Schade, dass die Zeit wieder so schnell rum war. Die Reiserei hat bis auf den Griechenland- Urlaub mit Daniel und evtl. die Deutsche Meisterschaft / die German Classics damit erstmal ein Ende. Ich bin es nämlich auch: am Ende. Die letzten 2 Wochen waren wirklich ZU VIEL, und wenn das aus meinem Mund kommt, soll das was heißen, immerhin macht es mir sonst nie was aus. Vielleicht werde ich auch einfach nur alt… Keine Ahnung. Ein großes Danke geht an die Mannschaft, die alles gegeben hat und echt gut zusammengehalten hat. Es hat trotz kack Wetter und kack Manchester Terrier Spaß gemacht. Und einen riesen Glückwunsch an die Hammer Hunde, die die Vereinsmeisterschaft mit nur 5 von 7 möglichen Hunden gewonnen haben! Klasse Leistung!

3 thoughts on “Das war sie auch schon

  1. Als aktive Leserin, werde ich auch mal wieder meinen Senf dazu geben. 🙂

    Ach Daria, das hast du so lieb geschrieben. Ich kann mich deinen Worten nur anschließen, mir geht es genauso. Es war mir eine riesen Freude dich & Wauwis endlich mal persönlich kennengelernt zu haben und Sira fand Lane irgendwie auch gar nicht mal so schlecht. 😉 Ich freu mich jetzt schon, wenn wir uns vielleicht in Berlin wiedersehen und ich dann hoffentlich auch noch mehr Zeit zum quatschen habe. :*

    Jetzt wünsche ich dir aber erstmal eine ganz schnelle Genesung und dicken Knuddler an deine Bande. 🙂

    1. Dass Sira Lane gut fand, war ein Zeichen 😉 Ich denke, dass ich nächstes Jahr bestimmt wieder in Berlin bin. Daniel und ich wollten uns die Stadt ja sowieso schon mal angucken und wir haben ja noch unsere Fotografie- Pläne und und und 🙂 :-* <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.