Weiter geht’s

Weiter geht’s

Am Freitag habe ich mir erst gar nicht die Mühe gemacht, irgendwo anzurufen und nach Ergebnissen zu fragen. Heute, am Mittwoch, war der Kontrolltermin und da würde man schon den pathologischen Befund besprechen und gucken wie die Lage ist. Und so war es auch. Der Krebs war nicht besonders aggressiv und ist nicht auf auf dem Vormarsch. Wäre es mein erster, wäre er mir fast sympathisch. Die Ärztin meinte, dass jeder von uns dieses Virus in sich trägt, und es nur bei manchen ausbricht. Da es bei mir natürlich ausgebrochen ist, sinkt zumindest die Wahrscheinlichkeit, dass es jemanden in meinem Umfeld betrifft, denn die Statistik ergibt sich schließlich aus denen, die es kriegen und denen, die es nicht kriegen. Und wenn sie zb. sagt jeder zweiter, und ich habe es, dann können die links und rechts neben mir es nicht mehr haben 🙂 Gern geschehen! Sollte es nochmal wieder kommen, in aggressiverer Form, tja, dann wird entweder noch mehr vom Gebärmutterhals abgeschnitten, oder man kastriert direkt. Wäre vielleicht gar nicht so schlimm. Ich habe eh nur noch einen Eierstock bei mir und der andere ist ja in Bonn. Der Brief liegt noch unten in der Küche. Ich muss mich zum Jahresende mal wieder entscheiden, ob ich ihn weiter konservieren lassen oder lieber entsorgen möchte. Ich dachte immer, es sei eine schwierige Entscheidung, aber in letzter Zeit fällt sie mir immer einfacher, insbesondere, wenn ich an die Zukunft meines vermeintlichen Kindes denke. Deutschland kriegt es gerade nicht geschissen, eine Krise zu bewältigen, die EU scheint hier und da klitzekleine Lücken aufzuweisen, das Internet ist voll von Sprüchen wie: „Wer Kriegsführung unterschützt, erntet Flüchtlinge“ und zeigt Deutschland mit Amerika und das aller, aller schlimmste ist eigentlich der Mangel an Menschlichkeit auf dieser Welt. Egal wo man ist. Jaaa, ich oller Schwarzmaler, aber so ist es doch. Nur noch einem Bruchteil der Kinder von heute werden Werte vermittelt, es herrscht eine absolute Konsumgesellschaft voll von Egoisten. Ich, ich, ich. Das allerschlimmste ist aber, eine solche Entscheidung bewusst zu treffen, mit dem Wissen, eventuell das Lymphom zu vererben. Und wenn ich diesen Gedanken nun weiter spinne, und an ein Rezidiv meinerseits denke, nachdem mein Kind auf der Welt ist… Nein, danke. Im Moment scheint mir dieser Gedanke so wahnsinnig und abwegig, dass ich nur glaube, unter akutem Hormoneinschuss oder Drogen ein Kind zu wollen. Von daher können die auch meine Gebärmutter haben. Nachwuchs ist bei uns trotzdem geplant, für nächstes Jahr doch schon, wenn alles so aufgeht wie ich es mir wünsche, und ich endlich etwas finde, dass meinen Vorstellungen entspricht. Dann aber schwarz mit Loh… Und mehr verrate ich wohl erst, wenn die Dinge in trockenen Tüchern liegen.
Selbstverständlich musste ich direkt wissen, wann ich denn wieder laufen und Sport machen darf. Sie meinte, da gäbe es derzeit keine Einschränkungen und ich könnte normalerweise wieder bis auf Saune und Schwimmbad und sowas alles machen, wie vorher. Also musste ich mich beeilen, denn ich hatte einen Termin mit meinen Hunden in Ahlen, wo ich in letzter Zeit viel zu selten bin. Polly wurde über den guten Steg gejagt, einen mit einer schöner Beschichtung, die Wand haben wir heute zum 4. Mal trainiert und das 1. Mal auf unserem Hundeplatz. Jaaaa, wenn man so popelig genau am Steg trainiert, kriegt man die Wand ziemlich gratis dabei 🙂 🙂 🙂 Noch etwas inkonstant, insbesondere über die Spitze, aber unten recht einheitlich. Hach, ich bin so happy mit meinem Polly- Zwerg. Ich habe nicht einmal an etwas anderes gedacht, oder mir Gedanken über irgendwelche Konsequenzen gemacht. Einfach genießen. In den nächsten Tagen möchte ich das Zonentraining etwas vernachlässigen und mich mit ihr auf andere Dinge konzentrieren. Sie lernt einfach zu schnell. Mein kleiner Superhund.

3 thoughts on “Weiter geht’s

    1. freies Shapen!!! Ich sags immer wieder. Bin ein großer Fan vom Clickertraining. Allerdings überzeugen mich die Zonen nur vorerst. Das Training ist das eine, Umsetzung und Konstanz das andere…Insbesondere wenn das Trieblevel höher wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.