SportSportSport

SportSportSport

Zuallererst ein Video vom Skifahren. Ein Video, das zeigt, was für ein Naturtalent ich bin. Dass ich für Skier quasi geboren wurde- NICHT! Man könnte das Video auch: „Meine Abenteuer mit Mr. Der- innere- Ski- muss- rum“ nennen. Abenteuerlich war es wirklich, muss ich sagen, und zum Ende hat es auch voll Bock gemacht und ich glaube, dass es auch richtig richtig RICHTIG cool ist, wenn man es denn kann und nicht so viel Schiss hat wie ich. Unser Ausflug war begleitet von aufmunternden Worten wie „Was soll denn passieren? Du musst immer daran denken: es ist nur Schnee!“. Abends mal kurz durchs Handy gescrollt zufällig jemanden in meiner Freundesliste im Krankenhaus gesehen… Skiunfall. Nur eine kleine OP am Knie in der Sportklinik St. Anto notwendig. Hey, ist doch nur Schnee!

Fest steht, dass ich mich nie wieder ärgern werde, darüber, dass meine Hunde irgendwas im Parcours nicht verstehen oder machen oder einfach können. Nie wieder. Ich dachte so, dass es schon ganz schön anspruchsvoll ist was wir verlangen, wenn unser einer auf 2 Brettern an den Füßen nicht durch den Schnee rutschen kann.
Momentan macht eh nur die Polly Sport hier. Mit Lane weiß ich gerade nicht so genau, welche Inhalte ich trainieren soll und Polly darf nun schon in keinen 3 Monaten starten 🙂 Im Mai ist sie bereits auf einem Turnier gemeldet, wobei wir davor natürlich noch die Begleithundeprüfung machen müssen. Tja, Fußgehen und so macht sie alles ganz toll, nur liegen bleiben ist so gar nicht toll. Heute haben wir mal 2 Kriterien gesteigert: Das erste Mal eine neue Umgebung und das erste Mal eine GANZE Minute. Hat geklappt, aber wir hatten ein paar Fehlversuche. Da waren Blätter, die umhergewirbelt sind. Da konnte Polly leider nicht liegen bleiben, und musste erst ein paar Blätter fangen. Ja, vor der Ablage habe ich jetzt schon etwas Angst, wobei ich mich erinnere, dass Lane bis zur BH auch nur 3 Minuten liegen konnte, weil ich sie gar nicht bei mir hatte und nur 2-3 Mal mit ihr im Kurpark trainieren konnte, als ich aus dem Krankenhaus geflohen bin, als Conni und Peter Lane eben für das Üben der Ablage vorbei gebracht haben. Am Tag der BH war das gar kein Thema. Vielleicht also ein gutes Zeichen 🙂

One thought on “SportSportSport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.